Eine alte Faustregel besagt, dass Ernährung 60% Anteil an einem gesunden Körper hat. Die restlichen 40% werden von Sport ausgefüllt. Nicht umsonst haben Diäten in einem Zeitalter mit alltäglichem Müllfood absolut Hochkonjunktur. Auch ich habe schon viel ausprobiert und hatte damit kurz- bis mittelfristig Erfolg. Letztendlich hatte ich alle Pfunde aber wieder auf den Rippen – meistens mit einem Bonus. Mit dem Ziel, auch als alter Mann noch mit meiner Frau und Tochter schöne Dinge zu unternehmen, war und ist aufgeben keine Option. Der wichtigste Schritt zu diesem Ziel ist für mich Sport. Meiner Meinung nach ist die Statistik rein rational bewertet. Emotional ist Sport der Schlüssel, um bei der Ernährung die täglichen kleinen Kämpfe zu gewinnen. Apropos Ernährung: mittlerweile ist Christian Uebler vom TATKRAFT in Neuenhaus nicht nur für mein Trainer, sondern auch mein Ernährungsberater – eine sehr gute Entscheidung. Genauso, wie unsere Agentur bei Kunden das gesamte Marketing überblickt, macht es Sinn, dass eine Person Sport und Ernährung im Fokus hat. Und Christian nimmt seine Aufgabe sehr ernst.

Meine Ernährung hat sich dadurch verändert. Ich esse normal. Und das war immer mein Ziel. Ich wollte eine Ernährung, die gesund ist und meinem ‚gazellenhaftes Wesen‘ schmeichelt. Christians Rezept: Kontinuität. Die erste Änderung war die Abschaffung des Cheatdays. Und auch wenn ich micg zu Beginn darüber gefreut habe wie über eine Wurzelbehandlung, bin ich auf vielen Ebenen froh darüber. Es entfallen wöchentliche Kämpfe, um wieder in meinen Rhythmus zu kommen und mein Essverhalten ist mittlerweile vorbildlich für meine Tochter – ein nicht zu unterschätzender Punkt.

Aber wie sieht es mit Erfolgen aus? Auf jeden Fall anders als gewohnt. Das Bewusstsein über meinen Körperbau und das darauf abgestimmte Training hat mein Denken verändert. Während ich früher gegen die Waage gekämpft und schnell viel abgenommen habe, schaue ich mir heute die nachhaltigen Erfolge im Spiegel an. Meine „Unnerbüchsfotos“ zur Kontrolle sind nur für mich und lassen mich neben sichtbarem Muskelaufbau auch die Veränderung der Figur erkennen. Trotz Ernsthaftigkeit hat Christian es geschafft, den Druck rauszunehmen. Und wie ich es mir gewünscht habe: eine langfristige Veränderung.

Ach übrigens: meine Rückenschmerzen sind auch größtenteils weg. Für alle, die jetzt der Sportwahn gepackt hat: Das TATKRAFT bietet in Kombination mit der AOK für begrenzte Zeit 8-Wochen kostenloses Training an. Empfehlenswert. Ob das Werbung ist? Ja klar…!

Leave a comment